Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Petrič, Tanja

.

petric tanjaTanja Petrič wurde 1981 in Maribor, Slowenien geboren. Sie ist Übersetzerin, Literaturkritikerin, Literaturwissenschaftlerin und Lektorin. Nach einem Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Germanistik in Ljubljana ist sie zurzeit Doktorandin der Deutschen Philologie an der Universität Wien. Petrič veröffentlichte Literaturkritiken, Rezensionen und literaturwissenschaftliche Artikel in slowenischen und internationalen Literaturzeitschriften und Sammelbänden sowie in Feuilletons slowenischer Tageszeitungen. Sie übersetzte Autoren wie Milena Michiko Flašar, Durs Grünbein, Felicitas Hoppe, Sarah Kirsch, Friederike Mayröcker, Robert Menasse, Herta Müller u.a. aus dem Deutschen ins Slowenische. 2011 erhielt sie den Preis „Lirikonov zlat“ für die beste Poesieübersetzung im Rahmen des Poesiefestivals „Lirikonfest“; auch mit mehreren Stipendien für Studienaufenthalte und fachliche Fortbildung im Ausland wurde sie ausgezeichnet (u. a. DAAD-Semesterstipendium an der Humboldt-Universität zu Berlin, Übersetzerstipendium des Goethe-Instituts in Dresden-Hellerau, Schritte-Stipendium in LCB). Seit 2010 ist sie Mitglied des Vereins der slowenischen literarischen Übersetzer und des Vereins der slowenischen Literaturkritiker.

projektpartner

traduki partners 2014 d