Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Cami, Aida

.

cama aidaAida Cama ist 1968 in Tirana geboren. 1991 schloss sie in Tirana ihr Studium im Fachbereich Metallurgie ab. 1997 nahm sie an einem Langzeitprogramm für Betriebswirtschaftliches Management der Carl-Duisberg Gesellschaft Köln teil. Von 2000 bis 2002 absolvierte sie an der Donau-Universität Krems das Masterstudium Advanced Journalism Studies. Anschließend nahm sie in Frankfurt an der Oder am Graduiertenkolleg "Medientransformation in West-Osteuropa" teil. Aida Cama arbeitete für die Albanische Presseagentur ATA, die Deutsche Welle in Tirana und das ORF. Von 2002 bis 2005 lebte sie als freie Journalistin und Übersetzerin in Berlin. Von 2005 bis 2013 war sie als Redakteurin in der Albanischen Redaktion der Deutschen Welle tätig. Neben mehreren Filmen und dem Theaterstück Mauerkinder übersetzte Aida Cama das Buch Arme Roma, böse Zigeuner ins Albanische.

projektpartner

traduki partners 2014 d