Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Jelčić, Andy

.

jelcic andyAndy Jelčić, geboren 1958 in Ogulin (Kroatien), studierte Germanistik und Anglistik in Zagreb und Münster. 1982 schloss er in Zagreb sein Studium ab und nahm ein Postdiplomstudium im Fach Literaturtheorie auf, das er 1986 mit einer Magisterarbeit über Programmzeitschriften des Jugendstils beendete. Andy Jelčić arbeitete zunächst als Deutschlehrer am Zagreber Sprachgymnasium. Seit 1988 ist er freischaffender Übersetzer, Schriftsteller und Publizist. Er hält zahlreiche Vorlesungen bei Symposien und ist aktives Mitglied von Übersetzervereinigungen und Preisverleihungskommissionen. Für TRADUKI leitete er Übersetzerwerkstätten in Sarajevo und Cetate. Zu seinen Übersetzungen zählen Werke von Erich Auerbach, Ulrich Beck, Jürgen Habermas, Robert Musil, F.S. Fitzgerald und W. Shakespeare. Auszeichnungen und Stipendien: Preis der Vereinigung der kroatischen Literaturübersetzer für die beste Fachübersetzung des Jahres 2004 (Auerbach), Kroatischer Staatspreis für die beste Übersetzung im Jahr 2008 (Musil), Stipendium des Goethe-Instituts Dresden (2011), Schritte-Stipendium des LCB Berlin (2012).

projektpartner

traduki partners 2014 d