Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

von Doderer, Heimito

.

von doderer heimitoHeimito von Doderer ist 1896 in Hadersdorf/Weidlingau bei Wien geboren. Nach dem Ersten Weltkrieg nahm er in Wien ein Geschichts- und Psychologiestudium auf und erlangte 1925 den Doktortitel. Seine ersten Werke veröffentlichte er in den 1920er Jahren. 1933 trat Heimito von Doderer in die NSDAP ein. Von 1936 bis 1938 lebte er in Dachau und kehrte dann nach Wien zurück. 1940 wurde er zur Luftwaffe einberufen und 1942 wegen Neuralgien in den Krankenstand versetzt. 1946 kehrte er aus der Kriegsgefangenschaft in Norwegen zurück. Den Großteil seiner literarischen Werke veröffentlichte er in den Jahren nach dem Zweiten Weltkrieg. Zu seinen bekanntesten Büchern zählen: Ein Mord, den jeder begeht (1938), Die Strudlhofstiege (1951) und Die Dämonen (1956). 1966 starb Heimito von Doderer in Wien.

projektpartner

traduki partners 2014 d