Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Sperber, Manès

.

sperber_manes
© akg-images / Binder
Manès Sperber, Schriftsteller, Sozialpsychologe und Philosoph, wurde am 12. Dezember 1905 in Zablotow/Ostgalizien geboren. Er verbrachte seine Jugend in Wien und wurde dort Schüler und Mitarbeiter Alfred Adlers. Von 1933 bis zu seinem Tod am 5. Februar 1984 lebte er in Paris. In den zwanziger Jahren stieß der militante Humanist Sperber zur Kommunistischen Partei. Anlass für seinen Austritt 1937 waren die stalinistischen Säuberungen. Diese Entscheidung war der Auslöser für die Niederschrift von seinem wahrscheinlich berühmtesten Werk ›Wie eine Träne im Ozean‹.

Er wurde mehrfach für sein Werk ausgezeichnet u.a. mit dem Literaturpreis der Bayerischen Akademie der schönen Künste (1971), dem Büchner-Preis (1975), dem österreichischen Staatspreis (1977), und dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels (1983).

projektpartner

traduki partners 2014 d