Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Faes, Urs

.

faes ursUrs Faes, geboren 1947 in Aarau, studierte Geschichte (mit den Schwerpunkten Kolonialgeschichte, Faschismus, Geschichte der Schweiz), Germanistik, Philosophie und Ethnologie. Er verbrachte längere Aufenthalte in Irland sowie in Nord- und Südamerika. Urs Faes lebt als freier Schriftsteller in Zürich. Für seine Werke erhielt er zahlreiche Preise, darunter den Literaturpreis des Kantons Solothurn, den Schillerpreis der Schweiz und zuletzt den Zolliker Kunstpreis (2013). Sein Buch Paarbildung wurde im Jahr 2010 für den Schweizer Buchpreis nominiert.

www.ursfaes.ch

projektpartner

traduki partners 2014 d