Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Schillock, Loreta

.

schillock loretaLoreta Schillock wurde 1974 in Berat, Albanien geboren. Nach dem Studium der Anglistik in Chicago war sie als Lehrerin tätig. Seit 2001 lebt sie bei Stuttgart und beschäftigt sich mit literarischen Übersetzungen. U.a. übertrug sie ein Werk von Heinrich Heine ins Albanische. Im August 2012 erschien in der Edition Thanhäuser der Lyrikband Ein Buch Ein Meer des albanischen Schriftstellers Arian Leka, in dem ein Teil der Gedichte von ihr ins Deutsche übersetzt wurde. Im Rahmen des Projekts „Literatur in Flux“ des europäischen Netzwerks literarischer Zentren HALMA übersetzte sie ebenso einen Text von Leka. Auch in Europas Kulturzeitung Lettre International erscheinen ihre Übersetzungen. Als ersten Roman übertrug sie Onufri von Xhevair Lleshi ins Deutsche. Zurzeit studiert sie Germanistik und Linguistik in Heidelberg und Stuttgart.

projektpartner

traduki partners 2014 d