Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

D. Šešić, Milena

.

dragicevic sesic milena© Gabriel GlidMilena Dragićević Šešić, geboren 1954 in Trogir, Kroatien, leitet den UNESCO-Lehrstuhl Kulturpolitik und Kulturmanagement an der Universität der Künste Belgrad und ist dort Professorin für Kulturpolitik, Kulturmanagement sowie Kultur- und Medienwissenschaften. Von 2006 bis 2007 war sie Beraterin des Ministeriums für Kultur der Republik Serbien. Außerdem hat sie als Expertin für etliche internationale Institutionen gearbeitet, so z.B. für die UNESCO, den Europarat, die Europäische Kulturstiftung, das Open Society Institute, Pro Helvetia und den British Council. Dragićević Šešić ist Autorin von zahlreichen Büchern und Aufsätzen über Kunstmanagement, Kulturpolitik und interkulturelle Beziehungen und war an mehr als 50 Projekten im Bereich Kulturpolitik und -management in Südosteuropa, aber auch in EU-Mitgliedsstaaten und anderen Ländern Europas, des Mittelmeerraums, des Kaukasus und Zentralasiens und in Indien beteiligt.

projektpartner

traduki partners 2014 d