Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Spuhn, Herta

.

spuhn hertaHerta Spuhn, geboren 1933 in Czernowitz (damals Rumänien, seit 1944 Ukraine) und 1946 nach Rumänien ausgewandert, studierte Rumänistik an der Universität Bukarest. Danach war sie langjährige Redakteurin und Redaktionslektorin der deutschsprachigen Abteilung des Albatros-Verlags. Sie lebt in Bukarest und ist Mitglied der Übersetzerabteilung des Rumänischen Schriftstellerverbandes. Sie betreute und redigierte zweisprachige rumänisch-deutsche Gedichtbände bedeutender rumänischer Autoren und übersetzte u. a. Gustav René Hocke (Manierismus in der Literatur), Sigmund Freud (Psychopathologie des Alltagslebens, dieses in Zusammenarbeit) sowie Romane von Bernhard Schlink (Liebesfluchten; Selbs Mord; Die Heimkehr) und Martin Suter (Ein perfekter Freund; Small World).

projektpartner

traduki partners 2014 d