Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Gefährliche Erinnerungen und Versöhnung

.

54_belgrad
Mit Unterstützung von TRADUKI findet in Belgrad am 10. Juni 2011 eine wissenschaftliche Konferenz zum Thema „Gefährliche Erinnerungen und Versöhnung“ statt, bei der zahlreiche Referenten über die Rolle der Religion in postkonfliktären Gesellschaften sprechen werden.
Drucken

Erzählfestival Pricigin in Split

.

53_split
Vladislava Vojnović
Vom 22. bis 26. März 2011 fand in Split das jährliche Erzählfestival Pricigin statt. In Zusammenarbeit mit dem Verein KURS ermöglichte TRADUKI die Teilnahme der Schriftstellerin Vladislava Vojnović (Serbien) an der Veranstaltung „Lijepa naša“, bei der zahlreiche Autoren aus der Region Anekdoten und Geschichten erzählten: von ihren Erlebnissen an den neuen Grenzübergängen zwischen den Folgestaaten Jugoslawiens, von unterschiedlichen Mentalitäten, vom Ausweg aus der Anonymität und von Ereignissen an Grenzübergängen in Bosnien und Herzegowina während des Krieges.
Drucken

„Tribina Traduki“ ? Der Balkan: Rhapsodie, Elegie oder tägliches Klagelied?

.

52_split
Am 11. März 2011 diskutierten beim Literaturabend „Tribina Traduki“ der bosnische Autor Faruk Šehić und die bulgarische Übersetzerin Rusanka Lyapova (Stipendiaten des Residenzprogramms „Marko Marulic“) sowie die Spliter Autoren Marijo Glavaš und Slobodanka Boba Ðuderija zum Thema „Der Balkan ? Rhapsodie, Elegie oder tägliches Klagelied“. Im Gespräch mit dem Moderator Jasen Boko sprachen sie über ihre Erfahrungen als Schriftsteller und Übersetzer auf dem Balkan während der Transitionszeit.

projektpartner

traduki partners 2014 d