Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Vortragszyklus in Belgrad: Portrait der Revolutionärin Mitra Mitrović

.

496 o zaboravlenjimIm Rahmen des Zyklus „Über das Vergessen und die Vergessenen“ in Belgrad sprach am 7. November Dr. Stanislava Barać über das Leben der Schriftstellerin und Aktivistin Mitra Mitrović (1912-2001). In ihrem Vortrag erörterte sie die Frage, inwieweit unterdrückte Erinnerungen an jugoslawische Revolutionärinnen, wenn diese wieder an die Öffentlichkeit gelangen, vorherrschende Vorstellungen über die Vergangenheit ins Wanken bringen können.

Drucken

Tanja Šljivar in Prishtina: Autorinnengespräch zum Thema Sexualität in der Literatur

.

495 sljivar smallIm Oktober lebte und arbeitete die Dramatikerin Tanja Šljivar aus Bosnien und Herzegowina für einen Monat als Residenzstipendiatin in Prishtina. Zum Abschluss ihres Aufenthalts stellte sie sich am 26. Oktober in einem Autorinnengespräch mit Ervina Halili zum Thema „Sexuality in and out literature“ den kosovarischen Lesern vor und gab dem Publikum einen Einblick in den Entstehungsprozess ihres neuesten Theaterstücks.

Drucken

Hieronymus-Tag: „Autor vs. Übersetzer“

.

494 krokodilIn Belgrad hat der Verein KROKODIL mit Unterstützung von TRADUKI erneut zu einer Veranstaltung zum Internationalen Übersetzertag eingeladen. Zum Thema “Autor vs. Übersetzer – zwischen Kreation und Interpretation” diskutierten Mirjana Marinković (Übersetzerin aus dem Türkischen) und Radoš Kosović (Übersetzer aus dem Norwegischen und Dänischen).

projektpartner

traduki partners 2014 d