Übersetzungen aus, nach und in Südosteuropa
Drucken

Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Serbien im Fokus des Literatursommers Schleswig-Holstein

.

567 barbi markovicWindumtoste Lesungen von Autorinnen und Autoren, die ihrem schleswig-holsteinischen Publikum von migrantischen Superheldinnen, verlorenen Söhnen, verliebten Ganoven, machistischen Künstlern, Familiengeschichten als Weltgeschichten und vielem mehr erzählten: 31 Veranstaltungen an 25 verschiedenen Orten im nördlichsten deutschen Bundesland und sogar eine Lesung in Dänemark: das war der Literatursommer Schleswig-Holstein 2017, der von Mitte Juli bis Ende August Literatur aus den Ländern Bosnien und Herzegowina, Kroatien und Serbien präsentierte.

Drucken

„Tirana in Between“: Jasna Šamić zu Besuch in Albanien

.

566 samic jasnaIm Juli begrüßte die Kulturorganisation Poeteka im Rahmen des von TRADUKI unterstützten Residenzprogramms “Tirana in Between” die Autorin und Übersetzerin Jasna Šamić aus Sarajevo. Während ihres Aufenthalts, den sie intensiv für Reisen, den Besuch von Museen und historischen Sehenswürdigkeiten sowie für Treffen mit Kolleginnen und Kollegen nutzte, sammelte sie zahlreiche Eindrücke.

Drucken

Stefan Çapaliku knüpft Kontakte zur Kunst- und Theaterszene in Split

.

565 capalikuDer albanische Dramatiker Stefan Çapaliku war im Juli als Writer-in-Residence in Split. Während seines vierwöchigen Aufenthalts im Rahmen des Residenzprogramms „Marko Marulić“, das der Verein KURS seit 2010 mit Unterstützung von TRADUKI durchführt, beendete er das Manuskript für sein neues Buch und knüpfte Kontakte zur Kunst- und Theaterszene. Zusammen mit dem bosnisch-herzegowinischen Theaterregisseur Dino Mustafić war er zu Gast in der Vila Dalmacija.

projektpartner

traduki partners 2014 d